Navigation
Malteser Ochtrup

Über uns

Die Malteser in Ochtrup sind seit dem Jahr 1968 aktiv. Angefangen als kleine Ortsgruppe von fünf Gründungsmitgliedern und der Durchführung eines Erste Hilfe Kurses sind wir heute - nach mehr als 40 Jahren und mehreren Umzügen - eine feste Größe im Stadtbild von Ochtrup. Auch die ehrenamtliche Landschaft in Ochtrup wäre ohne uns etwas leerer. Mit der Ausbildung, der Einsatzeinheit, der Malteser Jugend und unseren sozialen Diensten stellen wir derzeit mehr als 250 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter, die sich alle für den Verein und damit für den Dienst am Nächsten engagieren.

Damals wie heute findet die Malteserarbeit in der christlichen Überzeugung statt, dass dem Menschen in jedem Mitmenschen, besonders aber im Kranken und Notleidenden, Jesus Christus begegnet. Ihre Motivation steht unter dem Leitsatz "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" (Tuitio fidei et obsequium pauperum). Trotz seiner konfessionellen Gebundenheit steht der Malteser Hilfsdienst sowie seine Leistungen allen Interessierten offen. 

Ehrenamtlich engagiert: Malteser helfen beim Umzug der Bücherei St. Lamberti im Frühjahr 2014 mit. Die Medien werden via Menschenkette vom alten an den neuen Standort transportiert.

Ausbildung in Erster Hilfe und mehr...

Im Ausbildungsbereich ist derzeit ein vierköpfiges Ausbilderteam aktiv.

Neben den monatlich angebotenen "Erste Hilfe Trainings" und Kursen in "Lebensrettenden Soformaßnahmen am Unfallort" für Führerscheinbewerber werden je nach Bedarf auch weitere spezielle Kurse wie "Erste Hilfe bei Kindernotfällen" oder "Erste Hilfe Grundkurse" angeboten.

Für einige ortsansässige Firmen übernehmen die Malteserausbilder die Betreuung im Sanitätsbereich. Dazu gehört neben der Auswahl geeigneter Notfallkoffer auch die Beratung, Unterstützung und Vermittlung beim Kauf von Frühdefibrillatoren (AED) und die Vermittlung spezifischer Erste Hilfe Kenntnisse an die Mitarbeite (Betriebshelfer).

Altkleiderwesen

Im Altkleiderbereich führen die Malteser regelmäßig große Straßensammlungen durch. Hinzu kommen die auf das Stadtgebiet verteilten Altkleidercontainer. 

Der Erlös des Altkleiderbereichs kommt den ehrenamtlichen sozial-caritativen Aufgaben der Malteser zugute.

Notfallvorsorge und Sanitätsdienst

Den Kern der Malteserarbeit im Erwachsenenverband in Ochtrup bildet die Einsatzeinheit Ochtrup (EEO). Die EEO ist im Sanitätswesen und Katastrophenschutz tätig und hat derzeit 21 Mitglieder (Mindestalter 16 Jahre).

Zu den Tätigkeitsbereichen der EEO gehören die Unterhaltung eines 

  • Gerätewagen Sanitätsdienst 25 - einem Fahrzeug, konzipiert vom Land NRW, für den Katastrophenschutz und Großschadenslagen,
  • Krankentransportwagens,
  • Mannschaftstransportwagens sowie eines
  • PKW

nebst zugehöriger Besatzung.

 

Weiter führen die Mitglieder die sanitätsdienstlich Betreuung unterschiedlichster Veranstaltungen in Ochtrup und Umgebung durch. 

Aufgrund der im Sanitätsbereich äußerst ausgeprägten ortsübergreifenden Zusammenarbeit der Maltesergliederungen ist die Einsatzeinheit häufig auch über die Stadtgrenzen hinaus aktiv, zuletzt beim katholischen Kirchentag 2012 in Mannheim.

Ihre Qualifikationen halten die EEOler beim wöchentlichen Dienstabend - ähnlich den Dienstabenden der Feuerwehr - aktuell.

Malteser Jugend

Mit rund 60 Mitgliedern ist die Malteser Jugend in Ochtrup besonders hervorzuheben. Derzeit gibt es 3 aktive Jugendgruppen, die von gut ausgebildeten Gruppenleitern geführt werden.

Die Mitglieder der Malteser Jugend Ochtrup sind zwischen acht und achtzehn Jahre alt. Sie erfahren eine Ausbildung in Erster Hilfe und gehen in den Jugendgruppen Aktivitäten ähnlich denen der Pfadfinder und Messdienergruppen nach.

Besonders reizvoll ist für viele Jungmalteser das Zusammentreffen mit anderen "Maltis" auf Fahrten und in Lagern wie beispielsweise dem jährlich stattfindenden Bundesjugendlager, in dem Malteserjugendliche aus ganz Deutschland zusammentreffen.

Soziale Dienste

Einst aus den ehrenamtlichen Strukturen in Ochtrup sind die hauptatlichen sozialen Dienste

hervorgegangen.

Getreu unseres Leitsatzes "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" wird die Bevölkerung in Ochtrup unterstützend durch unsere Mitarbeiter begleitet. Ziel ist es, möglichst lange selbstständig in den eigenen vier Wänden bleiben zu können.

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Kursangebot:

Erste Hilfe Kurs

Sa., 17.11.2018
9.00 - 16.30 Uhr

Anmeldung hier!

Veranstaltungen

Kursangebot:

Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen

- Die clevere Kombination aus Kinder- und Erwachsenennotfällen -

Sa., 10.11.2018
09.00 - 16.30 Uhr

Veranstaltungen

Seminar:

Demenzbegleiter

Kursbeginn:
29.10.2018

Veranstaltungen

Wir sind erreichbar:

Mo. - Do.:
08:00 bis 16.30 Uhr

Fr.:
08:00 bis 14:00 Uhr

Telefon: 02553 5577
Telefax: 02553 80682

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e. V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE8037 060 1201 2012 14757  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7